KÖHLBRANDBRÜCKENLAUF 2016 Charity-Run-Logo-RZ

Mit dem KBL gibt es seit 2011 die einmalige Chance, als LäuferIn Zugang zu der Brücke und damit dem unglaublichen Blick über den Hamburger Hafen zu bekommen.

Zeitgleich wurde mit dem 40. Geburtstag der Brücke im Herbst 2014 entschieden, dass sie nur noch bis 2030 stehen soll, bevor ein neues Bauwerk das beliebte Hamburger Wahrzeichen und die unabdingbare Verkehrsanbindung im Hamburger Hafen ersetzen soll.

Wir machen bis dahin munter weiter – jedes Jahr am Tag der deutschen Einheit (3. Oktober) laden wir Läufer/innen ein, zu diesem Anlass auf der Brücke “steil zu gehen”.

Neu in diesem Jahr ist eine zusätzliche dritte Startzeit. Wie gewohnt, gibt es die Startzeiten um 12:00 Uhr und 15:00 Uhr. 2016 habt ihr jedoch auch die Möglichkeit, bereits um 9 Uhr zu starten. Unter dem Namen “Bridge EU-LAC/Puente EU-LAC 2016 – Für Ecuador” findet dieser Lauf im Zeichen für den Zusammenhalt der Länder statt und wird gemeinsam mit der EU-LAC Stiftung durchgeführt. Mehr Infos dazu findet ihr hier.

Wir freuen uns auf euch!

5.KBL-389

Ein Lauf geht zu Ende, Deine Zeit bleibt!

By | news, Uncategorized | No Comments

Die Firma “my-Laserdesign” bietet beim Köhlbrandbrückenlauf die Gravur eurer Finisher-Medaille mit Namen und erzielter Zeit an. Getreu dem Motto: Ein Lauf geht zu Ende, Deine Zeit bleibt”. Die Gravur kann im Rahmen der Anmeldung für 6,- Euro mitbestellt werden oder vor Ort gegen eine Barzahlung von 8,- Euro erworben werden.

5.KBL-284

Information zur Nach- und Ummeldung

By | news, Uncategorized | No Comments

Die offizielle Anmeldephase zum Köhlbrandbrückenlauf am 3. Oktober 2016 ist abgelaufen. Aber keine Sorge: Für alle Zuspätkommer und Kurzentschlossenen wird es von Donnerstag, 22. September bis Dienstag, 27. September noch die Möglichkeit einer Online-Nachmeldung geben. Im Rahmen der Nachmeldung sind nur noch Einzelanmeldungen für den 9-Uhr-Lauf möglich. Die Anmeldegebühr liegt bei 34,00 Euro für Erwachsene (alle ab 17 Jahren) und 24,00 Euro für Kinder und Jugendliche (alle von 10 bis 16 Jahren).

Die Online-Nachmeldung findet ihr ab 22. September HIER.

Außerdem ist weiterhin eine Ummeldung möglich, falls ihr euren Startplatz nicht wahrnehmen könnt und einen Ersatzteilnehmer benennen wollt. HIER findet ihr das dafür erforderliche Formular, die Ummeldegebühr beträgt 10,00 Euro. Bitte beachtet, dass das Formular spätestens am 27. September 2016 bei uns eingegangen sein muss.

Bitte sendet das Ummeldeformular per Mail an info@koehlbrandbrueckenlauf.de oder postalisch an die folgende Adresse (Einsendeschluss 27.September):

Marathon Hamburg Veranstaltungs GmbH
Fuhlsbüttler Str. 415a
22309 Hamburg

Alternativ kann die Ummeldung auch im Rahmen der Startunterlagenausgabe vorgenomen werden.

Ummeldeformular

 

5.KBL-012

Heute Mitternacht ist Meldeschluss

By | news, Uncategorized | No Comments

Heute, am Dienstag, 20. September 23.59 Uhr schließt die offizielle Anmeldung zum Köhlbrandbrückenlauf 2016!

Da die traditionellen Startzeiten um 12 Uhr und 15 Uhr bereits ausverkauft sind, könnt ihr euch nur noch zur neu eingeführten Startzeit um 9 Uhr anmelden!

Wer zur neuen, früheren Startzeit läuft, ist nicht nur als erstes auf der Brücke, sondern kann den Rest des Feiertages für die Erholung mit Freunden oder der Familie nutzen. Also ran an die Plätze! Zur Anmeldung geht es hier.

Wer sich jetzt nicht anmeldet, muss also noch ein ganzes Jahr auf die nächste Chance warten, über die Brücke laufen zu können!

 

5.KBL-017 (2)

LOTTO Hamburg zeigt euch, wo’s lang geht!

By | news, Uncategorized | No Comments

Das LOTTO Hamburg-Führungsfahrzeug begleitet auch dieses Jahr wieder den schnellsten Läufer bzw. die schnellste Läuferin und liefert außerdem in regelmäßigen Abständen per Liveschaltung Updates auf das Eventgelände zu Zuschauern und anderen Laufbegeisterten. Der LOTTO Hamburg Caddy fährt wieder vorne weg – und das gleich drei Mal: Um 9 Uhr, 12 Uhr und 15 Uhr!
LOTTO Hamburg engagiert sich im Rahmen seines Sportförderkonzeptes intensiv für den Hamburger Sport. Auf Grundlage der Dekaden-Strategie der Stadt Hamburg „HAMBURG macht Sport“ ist LOTTO Hamburg darüber hinaus verstärkt als Förderer und Unterstützer im regionalen und überregionalen Jugend-, Breiten- und Leistungssport tätig. Auch der Hamburger Leichtathletik-Verband zählt zu den Sportpartnern des städtischen Unternehmens. Mehr Informationen zur Sportförderung von LOTTO Hamburg findet ihr unter www.lotto-hh.de/sportfoerderung