All Posts By

Reinald Achilles

Letzte Infos zum 8. Generali Köhlbrandbrückenlauf

By news

Nur noch einmal schlafen, dann ist Raceday! Morgen fällt der Startschuss zum 8. Generali Köhlbrandbrückenlauf, der mit 6.000 Teilnehmern komplett ausverkauft ist. Um 9 Uhr, 12 Uhr und 15 Uhr geht es auf die 12,3 Kilometer lange Strecke, die gleich zweimal über Hamburgs berühmte Brücke führt. Eure Startunterlagen könnt ihr heute bis 18.30 Uhr in der Fuhlsbüttler Straße 415a, 22309 Hamburg abholen sowie morgen ab 7 Uhr (bis jeweils 30 Minuten vor dem Start) vor Ort.

Gute Nachrichten gibt es auch von der Wetterfront: trocken, etwas Sonne, rund 13 Grad. Wind ist ebenfalls angekündigt – echtes „Hamburg-Feeling“ ist also garantiert. Damit ihr morgen topfit für euer persönliches Lauf-Highlight seid, gönnt euch heute am besten einen Ruhetag bzw. absolviert einen lockeren Shakeout-Run. Carboloading mit Pasta, Milchreis und Co. ist natürlich sinnvoll, allerdings in Maßen😉

Der Start befindet sich am Windhukkai in 20457 Hamburg. Für die Anfahrt empfehlen wir den HVV: S-Bahn Veddel, Westseite, Fußweg ca. 1,8 km, bitte folgt der Ausschilderung. Öffentliche Parkplätze stehen rund um das Eventgelände, aber nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Alle Infos von A bis Z gibt’s hier im Überblick.

Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg bei Deutschlands größtem Brückenlauf und freuen uns auf euch!

Ausverkauft!

By Uncategorized

Zwei Wochen vor seiner 8. Ausgabe ist der Generali Köhlbrandbrückenlauf erneut ausgebucht! Damit endet die regulär bis heute Nacht 23.59 Uhr laufende Anmeldefrist für Deutschlands größten Brückenlauf vorzeitig.

Wir sagen Vielen Dank an 6.000 gemeldete

Noch 100 Startplätze!

By Uncategorized

Kurzentschlossene aufgepasst! Die 9 Uhr und 12 Uhr-Starts sind längst ausgebucht – nun läuft es auch für den 15 Uhr-Start bei Deutschlands größtem Brückenlauf auf den Status „Ausverkauft“ hinaus. Die letzten 100 (in Worten: einhundert) Plätze sind hier noch im Angebot – und schwinden zusehends.
Wer also von sich sagen möchte: „Ich bin neben 5.999 begeisterten Läufer*innen Teil der mittlerweile einzigen Hamburger (Sport)veranstaltung, der das eindrucksvolle Wahrzeichen im Freihafen als Bühne dient“, sollte nicht zu lange zögern, sondern sich schnellstmöglich anmelden.

Hier geht es direkt zur Anmeldung

Seit 2011 führt der Generali Köhlbrandbrückenlauf stets am 3. Oktober über die zweitlängste Straßenbrücke Europas und eröffnet den Teilnehmer*innen neben dem sportlichen Erlebnis auf insgesamt 12 Kilometern gleich zweimal eine atemberaubende Sicht auf die Kulisse des Hamburger Hafens.

Startplätze werden knapp – 9 und 12 Uhr Startzeit bereits ausverkauft!

By news

Weit über 5.500 Läuferinnen und Läufer haben sich für den Generali Köhlbrandbrückenlauf angemeldet. Nach der 12 Uhr Startzeit ist nun auch der 9 Uhr Start ausverkauft. Für den dritten und letzten Tagesstart um 15 Uhr sind noch 400 Startplätze im Angebot. Insgesamt können maximal 6.000 Läuferinnen und Läufer bei Deutschlands größten Brückenlauf am 3. Oktober an den Start gehen. Spätentscheider sollten nicht zu lange warten, wenn sie sich dieses einmalige Lauferlebnis über das Hamburger Wahrzeichen im Freihafen der Hansestadt nicht entgehen lassen wollen.

HIER geht´s zur Anmeldung

12 Uhr Start ausgebucht

By Uncategorized

Für den 12 Uhr Start bei Deutschlands größtem Brückenlauf sind sämtliche Startplätze ausgebucht. Für den 9:00 Uhr Start stehen noch 1.200 und für den 15:00 Uhr Start noch gut 1.500 Plätze zur Verfügung.

 

Jahresauftakt | Köhlbrandbrückenlauf

Lauf geht´s!

By Uncategorized

Wer kennt das nicht? Das Jahr ist noch jung, die Motivation hoch und doch sind bereits 50 Prozent der guten Vorsätze pulverisiert. Sobald uns der Alltag wieder im Griff hat, wird der Weg zu einem bewussteren und gesünderen Lebensstil schnell zur lästigen Nebensache.

Was also hilft wirklich, um seinen Lebensstil durch Sport und gesündere Ernährung dauerhaft zu ändern? So trivial es klingt, es sind die kleinen Schritte, die uns weiterbringen: das bewusste Wertschätzen der kleinen Dinge, die bislang selbstverständlich waren, als Belohnung, anstatt komplett auf sie zu verzichten. Oder die Bereitschaft, Motivation und Verbindlichkeit zu regelmäßigem Training nicht nur im Alleingang, sondern aus der Gemeinschaft mit anderen zu erfahren. Wie das geht? Zum Beispiel durch das Verabreden zu Trainingsterminen mit Gleichgesinnten – siehe dazu die Trainingsrubrik der BKK MObil Oil – oder durch das Festhalten der eigenen Leistungen mittels Lauf-Apps, bspw. STRAVA

Aus kleinen Erfolgserlebnissen erwachsen so neue, höhere Ziele. Diese lassen sich schrittweise wesentlich realistischer erreichen und steigern damit Spaß und Motivation. Und selbst wenn man zwischenzeitlich „ausbricht“, fallen Motivation und Wiedereinstieg dadurch leichter, dass man auf bereits Geleistetes zurückblicken kann, anstatt dem Verpassten mit schlechtem Gewissen nachzutrauern.

In diesem Sinne wünschen wir allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein gutes, gesundes und erfolgreiches Laufjahr 2018!

Kontakt
close slider

    Geschlecht (*Pflichtfeld)