The Human Safety Net

  • The Human Safety Net ist eine von Generali geförderte globale Bewegung zur Unterstützung benachteiligter Menschen. Ihre Programme widmen sich verschiedenen gesellschaftlichen Herausforderungen, haben aber ein Ziel gemeinsam: menschliches Potenzial zu fördern, indem zur Hilfe von Menschen für Menschen inspiriert wird.
  • The Human Safety Net ist mehr als ein Förderprogramm. Generali lädt seine Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner ein, Teil einer gemeinsamen Bewegung zu werden.
  • Die Generali Deutschland unterstützt im Wesentlichen zwei Programmbereiche:
    • The Human Safety Net for Families
    • The Human Safety Net for Refugee Start-Ups

The Human Safety Net for Families

The Human Safety Net for Families hilft Eltern, ihren Kindern die bestmögliche Unterstützung zu bieten. Das geschieht nicht durch gute Ratschläge „von oben“, sondern mit einem Programm, in dem Eltern auf Augenhöhe von- und miteinander lernen.

  • Partner von The Human Safety Net for Families in Deutschland ist die Eltern AG.
  • Mit Unterstützung des The Human Safety Net baut die Eltern AG weitere Standorte auf und erweitert ihr Konzept.

The Human Safety Net for Refugee Start-Ups

  • The Human Safety Net for Refugee Start-Ups unterstützt geflüchtete Menschen dabei, eigene Unternehmen erfolgreich zu gründen. Viele Geflüchtete waren in ihren Heimatländern unternehmerisch selbstständig und sind dynamische Entrepreneure. Dieses Potenzial gilt es zu erschließen. Geflüchtete als Gründer, das bedeutet Einkommen und Sicherheit für ihre Familien. Es bedeutet Unabhängigkeit von Sozialhilfe und neue Arbeitsplätze. Und es bedeutet bestmögliche Integration.
  • The Human Safety Net for Refugee Start-Ups setzt auf Kooperation mit öffentlichen Institutionen wie das Bundeswirtschaftsministerium, die Arbeitsverwaltung und die Kommunen sowie auf Unternehmen, Spitzenverbände der Wirtschaft und zivilgesellschaftliche Organisationen. Wichtigster Umsetzungspartner in Deutschland ist das Social Impact Lab.

Laufen für die gute Sache

  • Werden auch Sie Teil dieser Bewegung und unterstützen Sie The Human Safety Net. Laufen Sie beim Generali Köhlbrandbrückenlauf durch das Spendentor von The Human Safety Net und spenden Sie 2,00 EUR für die Unterstützung von benachteiligten Menschen.
  • Die Abbuchung des Spendenbetrags erfolgt automatisch über die von Ihnen bei der Online-Registrierung hinterlegten Kontodaten.
  • Die Ausstellung einer Spendenquittung ist nicht möglich.

Weitere Informationen zu Generali unter: www.generali.de